#4 Mareike Miller

MIT BESONDERER HINGABE

Fußgängerin, Kapitänin der Nationalmannschaft, basketballverliebt –  eine zunächst oberflächige Beschreibung, aber eine sehr passende Zusammenfassung. Mareike begann ihre Karriere bei den Fußgängern, wo sie schon als 14-Jährige in der Basketball-Regionalliga debütierte. Nach mehreren Kreuzbandrissen sagten ihr die Ärzte ein frühes Karriereende voraus. Doch so einfach wollte Mareike nicht auf den Sport verzichten, den sie liebt. Mit 18 kam sie zum Rollstuhlbasketball.

Als talentierte Distanzschützin spielte Mareike sechs Jahre in den USA und lernte, ihr Sportgerät perfekt zu beherrschen. Bei den Paralympics in London 2012 holte sie mit dem Team die Goldmedaille und war im Finale mit 19 Punkten beste Werferin. 2016 in Rio gewann sie die Silbermedaille und war die deutsche Top-Scorerin. Auch im Trikot der BG Baskets zeichnet Mareike ihr Ehrgeiz und die besondere Hingabe für den Sport aus. Das große Ziel der 27-Jährigen ist die Rollstuhlbasketball-WM zu Hause in Hamburg. Diese Gold-Medaille fehlt ihr noch.

 

Mehr von #4 Mareike Miller:

05 // LOVE THE GAME

Vier Kreuzbandrisse bedeuteten fast das vorzeitige Ende von Mareikes Basketballkarriere. Doch als sie mit 18 im Rollstuhl anfing, schöpfte sie neuen Mut. Sie lernte mit ihrem "Sportgerät" umzugehen und blickt schon jetzt auf eine erfolgreiche Karriere zurück. Aber ein großes Ziel steht direkt vor der Tür...

(4.9/5 - 16 Bewertungen)
Bitte warten...

04 // HARD TIMES

Nach der ersten Niederlage ist die Stimmung in der Mannschaft angespannt. Dass die Saison kein Selbstläufer wird, war von Beginn an klar. Die Partie gegen die Rhine River Rhinos aus Wiesbaden ist für die Baskets ein Schlüsselspiel. Kapitän Kai und sein Team müssen mit der ersten Krise zurechtkommen. Doch zu allem Überfluss hat sich Spielmacher Ali verletzt. Sein Einsatz in der wichtigen Partie ist ungewiss.

(4.6/5 - 15 Bewertungen)
Bitte warten...

03 // HOME GAMES

Nicht nur die Gegner auf dem Court stellen die BG Baskets vor einige Herausforderungen. Auch das Zusammenleben erfordert ein gutes Miteinander. Für den Erfolg müssen die Baskets zusammenwachsen.

(4.5/5 - 22 Bewertungen)
Bitte warten...

02 // ON THE ROAD

Zum Saisonauftakt treten die BG Baskets direkt ihre längste Reise an. Mit dem Zug fährt das gesamte Team morgens nach München. Vom Bahnhof geht es ohne Umwege in die gegnerische Halle zu den Iguanas. Kapitän Kai Möller motiviert seine Mannschaft und weiß, "jetzt geht's um was!" Für einen Sieg könnte man sich auf dem Oktoberfest belohnen.

(4.7/5 - 31 Bewertungen)
Bitte warten...

01 // NEUANFANG

Sechs neue Spieler verstärken das Team der BG Baskets in dieser Saison. Viel Arbeit für Head Coach Holger Glinicki in der kurzen Vorbereitungszeit. Wie wird er die sieben Männer und zwei Frauen zu einem Team zusammenbringen? Nacheinander kommen die Spieler in Hamburg an und ziehen in die Baskets-WG ein. Jeder hat seine eigene Geschichte im Gepäck. Der junge Asael kommt aus Israel. Hamburg ist seine erste Profistation im Ausland. Der Neuanfang kann beginnen.

(4.7/5 - 57 Bewertungen)
Bitte warten...

VIERZEHNEINHALB - TRAILER

Das Filmprojekt VIERZEHNEINHALB begleitet die Rollstuhlbasketballer der BG Baskets Hamburg durch die Saison 2017/18. Eine Zeit, in der es um mehr geht als Sport. Neun Spielerinnen und Spieler, sieben verschiedene Nationen und einzigartige Geschichten. Doch wie wird aus den unterschiedlichen Charakteren ein Team? Aus den einzelnen Spielern und ihren individuellen Herausforderungen muss ein großes Ganzes werden, denn nur als Einheit können die Baskets ihre sportlichen Ziele erreichen. Die Titelmusik "Beautiful Mess" stammt übrigens von der tollen Band Small Fires aus...