News

Mareike in Action

Mareike in Action

Dienstag, 9. Januar, 2018 - 15:25 Uhr

In den letzten Wochen standen einige Drehtage mit Mareike auf dem Programm.

Sie wohnt in Eimsbüttel, ist Fußgängerin und Kapitänin der Nationalmannschaft. In den letzten Wochen standen für uns einige Drehtage mit Mareike auf dem Plan. Wir haben die 27-Jährige unter anderem in ihrer Wohnung besucht und haben sie am vergangenen Wochenende beim Lehrgang der Nationalmannschaft begleitet. Dabei sind tolle Bilder entstanden, die Ihr demnächst zu sehen bekommen werdet.

Bereits vor Weihnachten war Mareike an der Hochschule Macromedia in Hamburg zu Besuch. Dort haben ihr die Sportjournalismus-Studenten Formatideen für VIERZEHNEINHALB vorgestellt, die die Nachwuchsjournalisten im Rahmen ihres 5. Semesters entwickelt haben. Dabei sind spannende Ideen entstanden, unter anderem auch ein Virtual-Reality Projekt mit einer 360-Grad Kamera, von dem sich Mareike direkt vor Ort ein Bild machen konnte.


Jenseits von Gut und Böse

Jenseits von Gut und Böse

Dienstag, 5. Dezember, 2017 - 10:51 Uhr

Das ging schnell! Die Hinrunde ist durch. Der Herbstmeister steht fest.

Die Baskets sind es nicht geworden. Mit 10:8 Punkten weisen die Hamburger nach neun Spielen eine positive Bilanz auf. Auf dem fünften Tabellenplatz ist für Kapitän Kai und seine Mannschaft ähnlich viel Luft nach oben wie nach unten. Am Sonntag unterlagen die Baskets zum Ende der Hinrunde zwar deutlich gegen den Deutschen Meister RSV Lahn-Dill (93:59). Allerdings war es das erste Ligaspiel in dieser Saison, bei dem jedes einzelne Mitglied im Kader von Coach Holger Glinicki punkten konnte.

Der Zusammenhalt und das Team-Play werden auch in den zwei verbleibenden Spielen vor der Winterpause von enormer Wichtigkeit sein. Mit vier Punkten aus den Partien könnte man Weihnachten auf einem Playoff-Platz feiern. Wir sind gespannt, wo die Reise hingeht.

Die Glückwünsche zur Herbstmeisterschaft gehen nach Erfurt zu den RSB Thuringia Bulls. Ohne Niederlage konnte das Team um Star Matt Scott und Ex-Hamburger Jake Williams die Hinrunde beenden. Spätestens jetzt ist man der eindeutige Favorit auf alle nationalen Titel in dieser Saison. Wir drücken auch international die Daumen!


Freies Wochenende

Freies Wochenende

Dienstag, 28. November, 2017 - 13:11 Uhr

Amsterdam Calling – Baskets nutzen ihr freies Wochenende.

Nach dem 83:52-Sieg (42:22) gegen Hannover United am vergangenen Donnerstagabend, hatten es einige Baskets eilig. Coach Glinicki hatte seinen Spielern das Wochenende freigegeben. Eine willkommene Chance die Zeit für ein wenig Abwechslung und Erholung abseits der Halle zu nutzen.

Amsterdam hieß das Ziel von Asael, Ali und Evan. Mit dem Zug sind die Jungs in die holländische Hauptstadt gefahren. Für alle war es der erste Besuch in der Metropole: „Wir hatten eine super Zeit und viel Spaß zusammen“, berichtet Asael. Kapitän Kai ließ es etwas ruhiger angehen und fuhr zu seinen Eltern in die norddeutsche Heimat. Anne machte mit ihrer Mutter eine Reise nach Sylt und besuchte die Hamburger Speicherstadt. Andere nutzten die Ruhe und blieben zu Hause in Bergedorf.

Das war es aber auch schon mit der Freizeit. Alle Baskets sind wieder zurück und bereiten sich in Hamburg auf das schwere Auswärtsspiel am kommenden Sonntag gegen Meister und Pokalsieger Lahn-Dill vor.


STAT-ROULETTE // 01

STAT-ROULETTE // 01

Montag, 6. November, 2017 - 11:49 Uhr

Ruhiges Händchen und gute Quoten an der Freiwurflinie…

83:66 (32:30) gewannen die BG Baskets aus Hamburg am Sonntag gegen die Baskets 96 aus Rahden. Ausgeglichene Mannschaftsleistung, zweiter Platz in der Tabelle – stark! Nicht ganz unschuldig: die Freiwurfquote. 72,73% versenkten die Baskets am sechsten Spieltag von der Linie. Das brachte immerhin 16 Punkte. Top-Scorer Kai (22 Punkte) traf alle sechs Freiwürfe. Ali und Marcin ließen ebenfalls keinen Versuch aus (2/2).

Marcin ist auch im der Gesamtwertung spitze! Mit 88,90% weist der Pole die viertbeste Quote in der RBBL auf. Dicht gefolgt von Kapitän Kai mit 84,20%. Vasily (76,90%) ist der dritte Hamburger in der Top Ten der Freiwurf-Liga. Insgesamt belegen die Baskets Platz 2 in der Freiwurfstatistik. Die meisten Versuche im Baskets-Dress hatte übrigens Asael. Aus 29 möglichen Punkten wurden leider „nur“ 12. Aber Kopf hoch! Zum jetztigen Zeitpunkt sind die Stats nur bedingt belastbar und aussagefähig. Wir wünschen weiterhin ein ruhiges Händchen!


Produktionsförderung

Produktionsförderung

Freitag, 27. Oktober, 2017 - 14:00 Uhr

Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein unterstützt VIERZEHNEINHALB.

Wir freuen uns! Mit der Produktionsförderung aus dem Norden wird unser TV-Film unterstützt. Mehr Infos zur Ausstrahlung und dem Sendetermin erhaltet ihr natürlich als erstes auf VIERZEHNEINHALB.


MEDIEN // ROUND-UP // 03

MEDIEN // ROUND-UP // 03

Dienstag, 24. Oktober, 2017 - 12:55 Uhr

Nicht ins Bild laufen! Wir waren nicht das einzige Kamerateam in der Halle…

Auch der NDR hat am Sonntag in der edel-optics.de Arena vorbeigeschaut und dabei sowohl den Baskets als auch uns bei der Arbeit zugesehen. Hamburg hat zwar gegen Wiesbaden verloren (67:77), aber dafür hat sogar unser Regisseur Guido in die Kamera gelächelt und einen Einblick hinter die Kulissen gegeben. Entstanden ist ein sehr schöner Beitrag für das Hamburg Journal am 23.10., den ihr beim NDR in der Mediathek nachschauen könnt.


Frische Wäsche

Frische Wäsche

Samstag, 21. Oktober, 2017 - 13:47 Uhr

Beim Heimspiel am Sonntag laufen die Baskets im neuen Dress auf.

Bevor morgen die Rhine River Rhinos aus Wiesbaden in der heimischen Arena auf dem Wilhelmsburger Inselpark zu Gast sind, steht heute noch ein weiterer Pflichttermin auf der Agenda der Spieler. Obligatorisches Fotoshooting für das neue Mannschaftsfoto. Eigentlich hätten die Baskets gerne vor der Elbphilharmonie posiert. Dann hätten sie aber vermutlich im Nassen gestanden und sind deswegen auf die Halle ausgewichen.

Halb so wild, denn die Freude über die neuen Trikots überwiegt sowieso. Asael hält den Moment direkt zusammen mit Karlis, Anne und Betreuer Jan auf Instagram fest. Morgen werden die „Models“ dann wieder zu Spielern und können gegen Wiesbaden beweisen, dass sie auch in der frischen Wäsche punkten. Wer als Zuschauer in Wilhelmsburg dabei ist, wird neben einem tollen Spiel auch unveröffentlichtes Material von VIERZEHNEINHALB zu sehen bekommen. Anpfiff ist um 15 Uhr. Wir sind am Start!


Erster Dämpfer

Erster Dämpfer

Montag, 16. Oktober, 2017 - 11:18 Uhr

Bilanz nach der Niederlage in Zwickau: ein Verletzter und ein Debütant…

Die 70:57-Niederlage (44:25) vom Sonntag findet Holger „unglücklich“. Aber es könnte auch ein Warnsignal zu Beginn der Saison sein, so der Coach weiter. Viel bedauernswerter ist die Verletzung von Spielmacher Alireza. Der Iraner verletzte sich früh in der Partie bei einem Sturz. Er konnte zwar trotz Beschwerden an der Schulter weiterspielen, suchte nach der Partie allerdings die Notaufnahme auf. Diese Woche steht ein MRT-Termin an. Mit seiner Erfahrung und durchschnittlich 17 Punkten pro Partie ist Ali eine tragende Säule im Hamburger Spiel.

Gute Nachricht des Tages: Evan Thorne (Foto) feiert in Zwickau sein Pflichtspiel-Debüt und freut sich über seine ersten Minuten auf dem Court.


MEDIEN // ROUND-UP // 02

MEDIEN // ROUND-UP // 02

Donnerstag, 12. Oktober, 2017 - 12:17 Uhr

Die MOPO über „Hamburgs ungewöhnlichste Freundschaft“.

Asael und Ali – ein feiner Artikel über zwei großartige Menschen ist in der heutigen Hamburger Morgenpost erschienen. Wir fühlen uns geehrt, dass wir eure Geschichte (und die der BG Baskets) mit unserem Filmprojekt „VIERZEHNEINHALB – Ein Basketball-Team auf Rädern“ erzählen dürfen. Also ab zur liebsten Pressebörse und mal wieder eine Zeitung kaufen oder hier online lesen.


Ganz knappe Kiste

Ganz knappe Kiste

Montag, 9. Oktober, 2017 - 15:17 Uhr

Ein Hamburger punktet beim Heimspielauftakt besonders fleißig.

Vasily Kochetkov ist der Mann des Spiels für die BG Baskets. Mit seinen 26 Punkten steuert der Russe am Sonntag einen maßgeblichen Anteil zum 71:69-Erfolg (35:41) seiner Mannschaft gegen die Doneck Dolphins aus Trier bei. Nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel finden sich die Baskets passender Weise auf dem zweiten Platz in der RBBL wieder.

Wer verlässliche Tipps braucht, sollte sich übrigens an David Schulze wenden. Der Team-Koordinator vom HSV sagte vor Beginn eine spannende Partie, mit einem knappen Sieg für seine Mannschaft voraus. Und genau so kam es auch: die letzten zwei Minuten im vierten Viertel kochte die heimische Arena im Inselpark vor Spannung und Emotionen. Am Ende ging die knappe Kiste an die Basekts.


MEDIEN // ROUND-UP // 01

MEDIEN // ROUND-UP // 01

Donnerstag, 5. Oktober, 2017 - 11:13 Uhr

Das Hamburger Abendblatt hat einen schönen Artikel über uns geschrieben.

Wie einige von Euch sicher schon wissen, ist neben der Webdoku noch einiges mehr geplant. Was dahinter steckt, wie es zu dem Projekt kam und gegen wen die Baskets am Sonntag beim Heimspielauftakt ranmüssen, lest ihr entweder in der heutigen Ausgabe vom Hamburger Abendblatt auf Seite 24 oder online hier: „BG Baskets kommen ins Kino“


Starker Saisoneinstieg

Starker Saisoneinstieg

Montag, 2. Oktober, 2017 - 11:01 Uhr

Schrecksekunde beim Auftakt in München.

Mitten im Spiel hat Asael Shabo plötzlich ein Rad seines Rollstuhls in der Hand. Schnell ist Team Manager David auf dem Feld und wenige Sekunden später geht die Action weiter. Dieses kleine Hindernis hält die BG Baskets nicht von einem deutlichen Auswärtssieg gegen den Aufsteiger RBB München Iguanas ab. Nach einem klaren 66:87 (30:42) an diesem Wochenende hat Coach Holger Glinicki die erste Hürde mit seinem Team in dieser Saison gemeistert. Bester Scorer bei den Baskets: Iraner und Spielmacher Alireza Ahmadi, der den Ball gekonnt an seine Teamkollegen verteilte und selbst 24 Punkte erzielte.


Baskets endlich komplett

Baskets endlich komplett

Freitag, 15. September, 2017 - 8:25 Uhr

Die letzte Neuverpflichtung kommt mit Anhang.

Am frühen Donnerstagmorgen ist Alireza Ahmadi in Fuhlsbüttel gelandet. Allerdings nicht alleine. Der Iraner brachte seine Lebensgefährtin mit. Zusammen ziehen sie jetzt mit den meisten Spielern in die Baskets-WG ein.

Alireza ist der letzte Neu-Hamburger im Team der Baskets. Holger kann also ab jetzt mit dem vollständigen Kader für die Saison 2017/2018 trainieren. Die Zeit drängt: der Saisonstart ist bereits in zwei Wochen.


Alle topfit!

Alle topfit!

Freitag, 8. September, 2017 - 12:00 Uhr

Die Leistungsdiagnostik im BG Klinikum hat es in sich.

Der Gesundheitscheck gehört für die Rollstuhl-Profis regelmäßig zum Pflichtprogramm. Am heutigen Freitag kamen die Baskets dabei ganz schön ins Schwitzen. Denn neben einem medizinischen Komplett-Check stand auch ein Belastungstest auf der Agenda der Ärzte des BG Klinikums. Beim Hand-Ergometer stöhnte unter anderem Marcin ordentlich: „Das ist ganz schön anstrengend!“

Neben ein paar kleineren Weh-Wehchen gab es aber nichts zu beanstanden. Alle topfit! Schwänzen durften übrigens die Damen: Mareike und Anne hatten noch gültige Nachweise.


Asael Shabo gelandet

Asael Shabo gelandet

Dienstag, 29. August, 2017 - 12:08 Uhr

Der Neuzugang aus Israel bringt es auf den Punkt.

„Ich bin gekommen, um Basketball zu spielen!“ Angesichts seiner Verpflichtung für die Baskets ist diese Aussage keine große Überraschung. Doch der Nachdruck mit dem Asael diese am späten Montagabend traf, blieb im Kopf.

Der junge Israeli mit der bewegenden Geschichte hat klare Ziele im Gepäck. Für ihn wird es jedoch zunächst wichtig sein, den Anschluss an das hohe Spielniveau in der RBBL herzustellen. Den Willen dazu hat er sicher.